Die kleine Geschichte des Jo-Jo

Das Jo-Jo ist eines der ältesten
Spielzeuge der Menschheit.

jo-jo

Zuerst erschien es auf den Philippinen, verbreitete sich dann in der ganzen Welt. In Europa begeisterten sich zunächst englische Aristokraten dafür. Aber es dauerte bis ins Jahr 1930, bis das Jo-Jo europaweit bekannt wurde, als ein gewisser Donald Duncan es vermarktete und damit zu einem Gesellschaftsphänomen machte. Inzwischen ist das Jo-Jo eine ernste Angelegenheit. Die Spieler geben sich nicht mehr damit zufrieden, es einfach nur hoch- und runter rollen zu lassen. Sie erfinden immer kompliziertere Figuren. Seit einigen Jahren veranstalten die Jo-Jo-Philen sogar Wettbewerbe. Weltmeister ist ein Japaner namens Shinji Saito, genannt Mickey! Was ich noch nicht erwähnt habe, ist, dass die Filipinos als sie die Zunge eines Chamäleons beobachteten, auf die Idee kamen, das Jo-Jo zu erfinden. Jo-Jo bedeutet im lokalen Dialekt tagalog auf und nieder.

Artikel gesehen bei Arte-TV

Advertisements